MAK - Mitarbeitenden-Kreis

Die MAK - der Mitarbeitendenkreis der ESG - trifft sich in der Vorlesungszeit in der Regel an jedem letzten Donnerstag im Monat, um 18:30 Uhr, um die Angebote der ESG zur reflektieren, zu planen und zu koordinieren. Alle sind herzlich eingeladen. Stimmberechtigt sind Studierende und junge Erwachsene bis 27 Jahr. Bei jeder MAK gibt es etwas zu essen - MAKkaroni!

Die Idee der MAK

  • zwischen den Planungstagen werden hier aktuelle Themen, Veranstaltungen der ESG besprochen und organisiert
  • Ideen und Visionen für die ESG können entwickelt werden
  • Informationsaustausch innerhalb der ESG, insbesondere auch zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen
  • jede und jeder kann sich beteiligen
  • es wird nach dem Konsensprinzip zusammengearbeitet d.h. es sollte sich jede und jeder stets um einen Konsens in Entscheidungsprozessen bemühen
  • die MAK kann „Ausschüsse“ gründen, die sich intensiver mit bestimmten Themen auseinandersetzen, Vorschläge erarbeiten oder Veranstaltungen organisieren
  • die Sitzungen werden protokolliert und in den internen Bereich auf der Internetseite eingestellt
  • die Themen einer MAK sollten mindestens eine Woche vorher feststehen
  • eine Tagesordnung sollte eine Woche vorher über den Newsletter mit der Einladung zur MAK versendet werden
ESG Bremen - Leitbild (61 KB)